zurück zur Übersicht

HORSCH Maschinen , Schwandorf

Neubau Entwicklungsbüro, Testhalle, Außenanlagen

HORSCH Maschinen

Für die Firma HORSCH Maschinen GmbH führten wir die Generalübernehmerarbeiten im Zuge des Neubaus des Entwicklungsbüros, der Testhalle und der Außenanlagen aus.

Der bauliche Teil umfasste folgende Arbeiten:

  • Versuchshalle: 60,7 x 30,7 x 9,35 m hoch - rechteckiger, eingeschossiger, nicht unterkellerter Baukörper
  • Entwicklungsgebäude: 38,5 x 13,5 m - zweigeschossiger und teilunterkellerter Baukörper
  • Stützmauer auf der Südwestseite
  • Zweigeschossiger Verbindungsbau zwischen beiden Gebäuden: 17,6 x 8,5 m
  • Außenanlagen
Technische Details im Überblick
Baujahr 2011 - 2012
Projektvolumen netto 4,590 Mio. €
Auftrag Generalübernehmerarbeiten
Bauzahlen Umbauter Raum
Versuchshalle:
Verbindungsgebäude:
Entwicklungsräume:

21.094 m³
1.200 m³
4.836 m³

Wissenswertes

Architektonisch gestaltete Sichtbeton-Fassade mit eingefärbten Fertigteilen.

HORSCH MaschinenHORSCH MaschinenHORSCH MaschinenHORSCH MaschinenHORSCH MaschinenHORSCH Maschinen

zurück zur Übersicht